SBX.jpg

Mittwoch, 31.05.17 sind wir am Skaterplatz in Bürs mit Jan Klocker !!!

 

Nordischer Bericht zur Jahreshauptversammlung 2017

des SC Montafon am 31.05.2017 um 19:00 Uhr im Vereinshaus Silbertal

 

************

Seit 15. Mai 2017 sind die Schanzen wieder in Betrieb !

Das Training ist b. a. w. am Mittwoch von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr für alle Klassen. Schnupperer sind ebenfalls Willkommen - bitte nur auf vorherige Anmeldung !

Bitte beachten sie kurzfristige Änderungen und den Newsletter unter:

 www.montafon-nordic.at

Schnupper-Anfragen an Dagmar Braun - +43 664 1411579 

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag 21. Mai - Tag der Bergrettung und Feuerwehr

Vorarlberger Landesmeisterschaft Springen 

Am Sonntag, den 21. Mai von 10:00 bis 18:00 Uhr mit tollem Programm:

11:30 Uhr                          Ansprachen und Segnung der neuen Trainingsanlagen

ab 12:00 Uhr                     musikalische Unterhaltung durch die Harmoniemusik Tschagguns und die

                                          Montafuner Tanzbodamusig

ab 13:00 Uhr                     Vorführungen auf den Trainingsanlagen

ab 14:00 Uhr                    Training und ab 15:00 Uhr Beginn Landesmeisterschaft

ab 15:00 Uhr                      1. Wertungsdurchgang HS 66 und HS 108, anschließend 2. Wertungsdurchgang.

 

Besichtigung Hubschrauber C8 und Libelle

Juxbewerbe, Unterhaltung … kommen und staunen

 

Die Springer stehen aktuell bereits im Endspurt des VSV-Cups.

5 von 6 Bewerben sowie die Landesmeisterschaft in der Nordischen Kombination sind über die Bühne. Die letzten 3 Springen fanden alle in Tschagguns statt, da die Schneeverhältnisse am Bödele bei Tauwetter eine Durchführung nicht zuließen.

Erstmals wurde die Nordische Kombination als Vielseitigkeitslanglauf im Auslauf des Schanzenzentrums durchgeführt. Alle Teilnehmer und auch die zahlreichen Zuschauer hatten viel Spaß.

Die "Montafoner" sind in der Wertung alle voll dabei.

 

Alina Büchel ist Vorarlberger Landesmeisterin in der Nordischen Kombination!  

Ebenso Meister in ihren Klassen: Sebastian Stark (Jahrgang 2008) und Katharina Netzer (Jahrgang 2005).

Lena Pfefferkorn hat im Januar die Hürde auf die HS40 geschafft und neu im Springerteam dürfen wir Jonathan Dreier (Jahrgang 2009) aus Stallehr begrüßen.

*****

Der Austria-Cup-Bewerb Ende Januar war für das Montafon und den SCM ein voller Erfolg. In Kooperation mit dem VSV und den Talschaftsvereinen konnten perfekte Wettkämpfe in Tschagguns und Partenen  ausgetragen werden. Danke an die beteiligten Vereine und Funtionäre. Vom Skiclub waren Alina Büchel,  Dominik Loretz,  Jakob Thöni, Jeremias Kasseroler, Roman Wachter und Robin Sommergut am Ablauf. Hier haben sich die Platzierungen schon gut verbessert. 

Leider haben sich danach Roman und Jeremias verletzt und auch die Grippewelle hat den einen oder anderen erwischt.

Am Wochenende 24. / 25.02.2017 machte der Austria-Cup in Eisenerz Station. Mit dabei waren wieder Alina, Dominik und Jakob, mit guten persönlichen Verbesserungen.

 

 

Saisonstart des VSV-Cup 2016/2017 für die Nordischen im Ski Club Montafon

Mädchen II: Katharina Netzer 1. Springen und 1. Nord. Komb.; Lena Pfefferkorn 3. Springen und 3. NK; Kinder I m: Sebastian Maurer 1. Springen und 1. NK; Sebastian Stark 2. Springen und 2. NK; Kinder II m: Jonas Pintarelli offene Kl. 3. Springen; Elias Peer 4. Springen und 7. NK; Schüler I/IIb m: Dominik Loretz 1. Springen und 1. NK; Jeremias Kasseroler 3. Springen und 2. NK; Schüler IIm: Jakob Thöni 3. Springen und 2. NK. Tolle Sache !

 

Ergebnisliste SPL

Ergebnisliste NK

Erfolgreiches Springen in Isny/Allgäu am 2. Juli 2016


7. Sebastian Maurer und 10. Sebastian Stark (S8/S9); 1. Jonas Pintarelli und 2. Katharina Netzer (offene Kl. K15); 5. Lena Pfefferkorn (S10/S11); 3. Alina Büchel (Mädchen K30); 5. Roman Wachter, 6. Dominik Loretz und 11. Jeremias Kasseroler (S13/S14) und 1. Jakob Thöni (offene Kl. K30) mit Sprüngen auf 34 und 33,5 m. Gratulation!

 

Spannender Mannschaftsbewerb - Springchallenge 2016

Geschicklichkeitsbewerb für Schul- und Vereinsteams

In Gortipohl fand am Samstag, den 18. Juni 2016 zum zweiten Mal die Springchallenge für Mädchen- und Bubenmannschaften statt, welche von der Mittelschule Innermontafon, dem Wintersportverein St. Gallenkirch und dem Skiclub Montafon gemeinsam veranstaltet wurde. Bei sehr vielseitigen Stationen und angenehmem Wetter mussten verschiedene Aufgaben bewältigt werden. Es gab neben einem Geländelauf und Lasergewehrschießen auch Geschicklichkeitsaufgaben auf der Slackline oder Rätselaufgaben zu lösen. Insgesamt an neun Stationen mussten die teilnehmenden Mannschaften ihr Können unter Beweis stellen. Die Kinder zeigten großen Eifer und viel Begeisterung.

Der Sieg ging an die 3a mit Pfeifer Simon, Felder Samuel, Durig Pascal und Barbisch Bernhard, die mit ausgezeichneten 145 Punkten die schnellste Mannschaft waren. Bei den Mädchenteams siegt die 4b der VMS Innermontafon mit Netzer Lena, Winkler Ilena, Wittwer Amrei, Kandler Sarah, Tschofen Laura und Tschofen Larissa.

Bei der Siegerehrung überreichte Bürgermeister Josef Lechthaler die Preise und Dagmar Braun bedankte sich bei den Sponsoren Illwerke Toursimus, Montafon Tourismus, ASVÖ, Fischer, Gemeinden Schruns-Tschagguns, Gaschurn und St. Gallenkirch für die Unterstützung.    Hier das GESAMTERGEBNIS

 

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2016 NORDISCH

 

VSV-Cup Siegerehrung und Loopyball 

am Samstag, den 4. Juni 2016 ab 13:00 Uhr mit anschließendem Training auf alles Schanzen

Einladung

Ergebnisse VSV-Cup 2015-2016

 

VSV-Landesmeisterschaften am 28.02.2016

Der Skiclub Montafon ist Veranstalter der Vorarlberger Landesmeisterschaften im Spezialspringen und Nordische Kombination  auf den Schanzen in Tschagguns und auf einer Laufstrecke rund um das Schanzengelände. Wir freuen uns, viele Teilnehmer aus den Talschaften des Landes zu begrüßen und erwarten spannende Wettkämpfe.

Ergebnisse:         Spezialspringen       Nord. Kombination

 


Einladung zum 

 

am Sonntag, den 13. März 2016. Der SC Silvretta Partenen freut sich auf viele Kinder aus den Schulen und Vereinen. Jede und jeder kann teilnehmen. Schaut doch auf die Ausschreibung !


1. Volksbank Nordic Cup

Am Mittwoch, den 17. Februar 2016 organisierte der WSV Schruns den ersten Alpin-Sprungcup der Saison auf der kleinen Schanze in Tschagguns. 25 Springerinnen und Springer kämpften unter Flutlicht auf der kleinen Schanze in Tschagguns um jeden Meter. Danke dem WSV Schruns für die Durchführung und die Verpflegung.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen

 

 

Gute Erfahrungen und schöne Erfolge für unsere SpringerInnen bei der

helvetia Nordic Trophy

Sebastian Stark U8 sicherte sich in 3 Springen jeweils die Bronzemedaille; Katharina Netzer (U11) und Lena Pfefferkorn (U10) landeten jeweils bei zwei Springen auf dem 4. und 5. Platz; Alina Büchel (U12) belegte den 13. und zweimal den 15. Rang; Jeremias Kasseroler (U12)  Rang 15., Rang 16 und Rang 18; Robin Sommergut (U14) durfte Top Ten schnuppern und zweimal den 8. Platz und einmal den 15. Platz markieren; Jakob Thöny (U14) erreichte die Plätze 14, 18 und 19. Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Ergebnissen und vielen Dank dem durchführenden "Mattenschanzenverein Wildhaus" für die perfekte Organisation.

Impressionen HNT 6. u. 7. Februar 2016

 


Einladung und Ausschreibung

Rangliste 6.02.16 1. Springen

Rangliste 6.02.16 2. Springen

Rangliste 7.02.16 3. Springen


Austria-Cup Saalfelden

Die Skispringer Jakob Thöni (SCS Partenen) und Robin Sommergut (WSV Tschagguns) sind eingeladen am kommenden Wochenende beim 1. Austria-Cup-Bewerb in Saalfelden in der Klasse Schüler 2 teilzunehmen. Wir wünschen den beiden viel Glück und Erfolg!


Training Nordisch

Derzeit findet Training jeweils am Mittwoch - zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr statt.  

Es sind auch Schnupperer wieder herzlich willkommen. Bitte um vorherige Anmeldung!

Bei Fragen und Anmeldung bitte an Dagmar Braun, Sportwart Nordisch, Tel. 0664-1411579 oder per Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TERMINPLAN Winter 2015 - 2016 unter Sprunglauf Termine und Ergebnisse

 AUFNAHMEBLATT


Einladung zur Jahreshauptversammlung des Skiclub Montafon am 7. November 2015 im Poly Gantschier!
 

 

1. VSV Cup 2015/2016 ging erfolgreich über den "Balken"

Bei teils wechselnden Witterungsverhältnissen konnte heute unter der Schirmherrschaft des SV Casino Kleinwalsertal der erste Saisoncup im Montafoner Schanzenzentrum sehr erfolgreich durchgeführt werden. 

Unsere junge Springermannschaft wurde für das Training auf unserer Hausschanze belohnt.

Kinder I: Sebastian Stark 3. Platz

Mädchen HS22: Katharina Netzer 1. Platz, Lena Pfefferkorn 2. Platz

Schüler I/IIb: HS40 Jakob Thöni 1. Platz, Robin Sommergut 4. Platz, Dominik Loretz 6. Platz (er sprang heute zum ersten Mal auf der HS40) 

Unser Leasing-Trainer Nico Haydt würde auf der HS66 ebenfalls ausgezeichneter 4.!

Herzlichen Glückwunsch! 

Ergebnis 1. VSV Cup Kleinwalsertal


Bereits am 4. Juli 2015 starteten wir in die Wettkampfsaison nach der Winterspause

Erstes Highlight dabei war der erste Auswärtswettkampf auf der Hasenbergschanze in Isny. Eine schlagkräftige kleine Mannschaft des SCM konnte den Wettkampf bei tropischen Temperaturen auf der HS15 und HS30 absolvieren. Wir hatten sichtlich Spaß und konnten erste Erfolge verbuchen. 

Ergebnis Dr. Franz Immler Pokalspringen 2015

Hier ein paar Eindrücke:

 

 

 

Training  im Montafoner Schanzenzentrum Tschagguns für Kinder und Schnupperer.

Sportbekleidung: im Winter Skianzug oder Skihose und Softshell-Jacke,

sonst lange Hose und langärmliges Shirt bzw. Jacke, Handschuhe, Skihelm, Brille, Alpin-Skischuhe, Trainingsschuhe für Aufwärmen und Inlineskater, Gymnastikmatte nach Ansage

Trainer Nico Haydt und Robert Stadelmann.

Es stehen geeignete Alpinski zum Probieren bereit.  Interessierte sind jederzeit gerne willkommen. Bitte vorher anmelden!

Bei Fragen und Anmeldung bitte an Dagmar Braun, Sportwart Nordisch, Tel. 0664-1411579 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Das Sprungtraining beginnt  ab Samstag, den 23. Mai 2015 wieder im Schanzenzentrum. Dann gleich mit dem FINALE des Montafon Volksbank Nordic Cup und der Gesamtsiegerehrung vom Winter 2014/2015.

Ausschreibung 5. Montafoner Volksbank Nordic Cup

Cup-Ergebnis


Am 9. Mai 2015 wurde die "1. SPRING Challenge" der Mittelschule Innermontafon und dem WSV St. Gallenkirch und dem SC Montafon Nordisch mit der Bewältigung von 9 hoch interessanten und spannenden Stationen ausgetragen: Geländelauf, Lasergewehr schießen, Steinmännchen bauen um nur einige zu nennen wurden erfolgreich absolviert.

Die Zeit des Geländelaufs wurde ausserdem in die Wertung des Volksbank Nordic Cup hinzugerechnet. Die besten 5 Mädchen- und Jungenteams wurden mit einem Ehrenpreis und einem Gutschein ausgezeichnet und jeder Teilnehmer erhielt ein Volksbank T-Shirt. Vielen Dank an alle Sponsoren: Volksbank Vorarlberg, Gemeinde Gaschurn, Gemeinde St. Gallenkirch, Gemeinde Schruns (Aktivpark); Illwerke Seilbahngesellschaft und Montafon Tourismus. 

 

 

 

 

 

 

2. VVS-Cup- und Frühjahrsspringen 2015 - Bödele/SK Kehlegg auch fürs Montafon mit beachtlichen Erfolgen!

Am Samstag, den 14. März 2015 nahm eine 7-köpfige Mannschaft des Skiclub Montafon zum ersten Mal auf Sprungskiern den 2. VVS-Cup und das Frühjahrsspringen auf den Lankschanzen am Bödele in Angriff.

Die erste große Herausforderung war für alle Teilnehmer das Erreichen der Schanze über Teller-, Seil- und Sessellift. Wer die Gegebenheiten kennt, weiß von was ich spreche.

Mit großem Stolz haben es die Jüngsten (Jahrgang 2005) bis zu den Größeren (Jahrgang 2002) über die HS25 auf Anhieb und ohne Probleme geschafft. Man bedenke, dass sie alle erst seit Januar 2015 auf den Sprungskiern stehen.

Hier die Ergebnisse:

Kinder II - 6. Platz Loretz Dominik; 8. Platz Büchel Alina und 10. Platz Netzer Katharina (die einzigen 2 Mädchen im Bewerb wurden leider nicht in einer eigenen Klasse gewertet) 

Schüler Ib (K-25) - 3. Platz Jakob Thöni; 4. Platz Sommergut Robin (er vergab mit Weiten von 22,5m und 20 m leider durch einen Griff in den Schnee einen Stockerlplatz); 6. Wachter Roman und 7. Kasseroler Jeremias.

Gratulation!